NEUES AUS DER HAFENWIRTSCHAFT

Die Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) wurde heute im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht. Damit findet eine für die Hafenwirtschaft bedeutende politische Debatte zumindest vorerst ihr Ende. Von nun an bestimmt die AGVO auch für See- und Binnenhäfen, welche Infrastrukturinvestitionen die öffentliche Hand in welcher Höhe durchführen darf, ohne im Vorfeld die Genehmigung der EU-Kommission als staatliche Beihilfe einholen zu müssen. Ganz generell untersagt […] Mehr
Ein erfolgreicher Wirtschafts- und Logistikstandort Deutschland erfordert eine leistungsstarke Hafenwirtschaft. Voraussetzung für den Erfolg des Standortes und der Branche sind ein effizientes Verkehrsnetz, optimale Ordnungspolitik und Verwaltung, konkurrenzfähige Umwelt- und Energiepolitik, sichere Häfen und eine angemessene Tarif- und Sozialpolitik. Daher sollten aus Sicht der deutschen Hafenwirtschaft zumindest folgende sechs Maßnahmen fester Bestandteil des Arbeitsprogramms der nächsten Bundesregierung sein. Erstens müssen […] Mehr