NEUES AUS DER HAFENWIRTSCHAFT

Der federführende Verkehrsausschuss und der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit empfehlen dem Bundesrat, dem Planungsbeschleunigungsgesetz zuzustimmen, fordern jedoch die Bundesregierung auf, zeitnah das Gesetz zu überarbeiten und dabei weitere Punkte mitaufzunehmen. Dazu gehören insbesondere, die Verfahren für Ersatzneubauten wirksam zu beschleunigen, etwa indem Ersatzneubauten von Straßen- und Schienenbrücken ohne Kapazitätserweiterungen grundsätzlich nicht als Neubau, sondern als Instandsetzung angesehen […] Mehr
Hamburg, 14. November 2018. Güterumschlag stabil bei 300 Mio. t / Hohe Leistungskompetenz und Systemrelevanz / EU-Wasserrahmenrichtlinie muss überarbeitet werden / Einfuhrumsatzsteuer-Verfahren benachteiligt Importeure in ganz Deutschland Eine Umschlagsleistung von 299,5 Mio. Tonnen in 2017 sowie eine Verstetigung des Seegüterumschlages auf der Grundlage von 300 Mio. Tonnen in 2018 – die deutsche Hafenwirtschaft setzt auf Wachstum. „Bis Ende 2019 erwarten […] Mehr